Kooperationen


St. Nicolai-Gemeinde

Die St. Paulsgemeinde in der Alten Nikolaikirche verbinden nicht nur namentlich einige Dinges mit der St. Nicolai-Gemeinde im Ostend.

Sie ist Nachbargemeinde und Partner im gemeinsamen Planungsbezirk. Das drückt sich in einem gemeinsamen Stellenplan für die Verwaltungskraft, dem Hausmeister und der Gemeindepädagogin nieder.
 
Aber auch inhaltlich ist man sich über die Jahre näher gekommen. So finden z.B. gemeinsame Konfirmandenfreizeiten und Seniorenausflüge der beiden Gemeinden statt.

Mehr Informationen zur St. Nicolai-Gemeinde  finden Sie auch auf der Gemeindehomepage.


Kristusgemeinde

Seit vielen Jahren verbindet die St. Paulsgemeinde und die Indonesische Christliche Gemeinschaft eine feste Partnerschaft, in der wir unter anderen auch die Räume im Gemeindehaus in der Saalgasse 17 teilen.
Die Evangelische Indonesische Kristusgemeinde Rhein-Main ist Mitglied im Evangelischen Regionalverband. Das hat die Evangelische Regionalversammlung am 7. Dezember 2006 beschlossen.
Die indonesische Gemeinde ist nach der koreanischen die zweite Migrantengemeinde, die sich dem Frankfurter Gemeindeverband angeschlossen hat.

Die Gottesdienste finden am Sonntag Nachmittag im Gemeindehaus oder der Alten Nikolaikirche statt.
Genaue Termine und Zeiten entnehmen Sie bitte der Homepage der Kirstusgemeinde.

Das Gemeindebüro befindet sich in der Saalgasse 15.


EVA

Das EVAngelische Frauenbegegnungszentrum lädt alle interessierten Frauen ein zu meditativen Angeboten, Gottesdiensten, Vorträgen, Gesprächsabenden, Ausstellungen, Bibelarbeiten. Jede Frau ist willkommen, ob sie einer Religionsgemeinschaft angehört oder nicht, ob sie alleinstehend, berufstätig, arbeitslos, verheiratet oder .... ist.

Das EVAngelische Frauenbegegnungszentrum bietet an:

  • Seminare zu theologischen, kulturellen und gesellschaftlichen Fragestellungen
  • Gottesdienste
  • Freizeitangebote
  • Studien- und Erholungsreisen

Im EVAngelische Frauenbegegnungszentrum gibt es viel zu entdecken:

  • Stärkende Solidarität im Gespräch mit anderen Frauen.
  • Intensive Erfahrungen für Geist, Leib und Seele beim Meditieren und im Gottesdienst.
  • Gemeinschaft mit Frauen aus anderen Kulturen und Religionen
  • Ansätze für gesellschaftspolitisches Engagement
  • Eine reiche Frauengeschichte in Bibel und (Kirchen-) Geschichte
  • Neue Begegnungen mit alten Symbolen und Inhalten
  • Spannende Auseinandersetzungen mit der Bibel
  • Anregungen für die Frauengruppe
  • Spaß beim Singen, Wandern und Feiern
  • Neue Erfahrungen auf Reisen
  • frauenspezifischen Themen

Das EVAngelische Frauenbegegnungszentrum ist der Ort für die Vernetzung und Koordination der Frauenarbeit und Frauenbildungsarbeit der evangelischen Kirche in Frankfurt am Main.

Adresse:
Evangelische Frauenbegegnungszentrum
Saalgasse 15, 60311 Frankfurt
Telefon 920 7080, Fax 920 708 99
eMail: buero@eva-frauenzentrum.de
Internet: http://www.eva-frauenzentrum.de/