Open Air Gottesdienst

„Frankfurt feiert Reformation":
Open-Air-Gottesdienst auf dem Römerberg
Predigt: Kirchenpräsident Dr. Volker Jung

mit anschl. Internationalem Fest, Römerberg/Paulsplatz

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau und das Evangelische Stadtdekanat Frankfurt werden das Reformationsjubiläum am Pfingstmontag, 5. Juni 2017, mit einem Fest auf dem Römerberg feiern. Eröffnet wird das Fest um 11 Uhr mit dem ökume-nischen Pfingstmontagsgottesdienst, die Predigt hält Kirchenpräsident Dr. Volker Jung. Mittags lädt die Evan-gelische Kirche alle an einen Tisch, an eine große Tafel ein, die sich vom Römer bis zum Paulsplatz erstreckt und wo Grüne Soße und an-dere Spezialitäten angeboten werden. Tischreden, gehalten an verschiedenen Orten, regen zum Austausch an.

Die Dramatische Bühne wird locker-drastisch das Leben Luthers vor Augen führen, das Landesjugendjazz-orchester die Anwesenden zum Swingen bringen. Internationale Grüße von Partnergemeinden aus aller Welt kombiniert mit musikalischen Grüßen und Gespräche mit Vertretern anderer Religionen leiten über zu einem großen Chorsingen und einem Kabarett zur Reformation mit Anton LeGoff. Das Ganze klingt aus in einem bunten Finale und mündet in einen Abend-segen.

Bereits am Vorabend, am 4. Juni, wird es in der Heiliggeistkirche um 19 Uhr die Uraufführung des Musiktheaters „Der König-David-Bericht" von Ralph Abelein geben. Karten gibt es online unter http://koenig-david-heilig-geist.cortex-tickets.de/

Datum/Uhrzeit: 
Montag, 5. Juni 2017 - 11:00
Ort: 
Römerberg