Rundgang

„…dass es zu Gottes Lobe und der Republic Ruhm und  Vergnügen gereiche!"
Historischer Rundgang zum Telemann-Jahr 2017
Führung: Carsten Schwöbel

Anlässlich seines 250. Todestages wird in diesem Jahr vielerorts an Georg Philipp Telemann erinnert. Telemann, zu Lebzeiten bekannter als Bach, war von 1712 bis 1721 städtischer Kapellmeister in Frankfurt und Leiter der Kirchenmusik in der Barfüßerkirche und an St. Katharinen. Bei diesem Rundgang sollen die Frankfurter Jahre des großen Barockkomponisten an historischen Orten näher betrachtet werden.

Datum/Uhrzeit: 
Sonntag, 5. November 2017 - 11:15
Ort: 
Alte Nikolaikirche